Spielbericht 11.10.2015

Am vergangenen Samstag empfing unsere Erste zum Spitzenspiel der Bezirksliga Süd den klaren Aufstiegsfavoriten TTC Mutschelbach in der eigenen Halle. Vor dem Spiel war Allen klar, das man nur eine kleine Chance haben wird, wenn man zu Beginn gleich 2 Doppel gewinnt, um den Druck auf Mutschelbach zu erhöhen. Doch leider verlor man gleich alle 3 Doppel unglücklich, so dass die Zuversicht auf einen Punktgewinn schnell verschwand. Am Ende musste man sich dem Gast unter Wert mit 2:9 geschlagen geben. Die Punkte holten hierbei Richard Egli und Werner Schäfer. Trotz der Niederlage gibt es keinen Grund enttäuscht zu sein, da man immer noch einen hervorragenden 2. Tabellenplatz belegt.

Unsere Zweite hatte letzte Woche den SSC Karlsruhe zu Gast. Von Anfang an entwickelte sich eine spannende und ausgeglichene Partie, die am Ende dann auch im Schlußdoppel entschieden werden musste. Im 5. Satz mussten sich hierbei Markus Bohner und Florian Schneider nach hartem Kampf geschlagen geben, wodurch es am Ende äußerst unglücklich 7:9 hieß. Die Punkte holten: Langenbein/Langenbein, Markus Bohner(2), Klaus Ludwig, Fred Langenbein, Peter Friedl und Florian Schneider.

Die schwarze Woche machte dann noch unsere Dritte perfekt, die bei der 3:9 Heimpleite gegen den TTV Ettlingenweier 5 keinen guten Tag erwischte. Außer Florian Schneider, der mit einer starken Vorstellung seine beiden Einzel und sein Doppel zusammen mit Christian Langenbein gewann, erreichte kein Spieler an diesem Tag Normalform.

Aufmerksam möchte ich auf unser Jugendtraining machen, welches Montags von 18.00-19.30 in der Schulsporthalle stattfindet. Ansprechpartner ist hierbei Markus Bohner (Tel. 01706394974). Sie können sich aber auch gerne auf unserer Homepage vorab informieren (www.ek-soellingen.de).